Verständnis und Vertrauen

Für Unternehmen sind in Sachen Kommunikation zwei Aspekte besonders beachtenswert. Zum einen: Ihr Verhalten muß in das jeweilige Umfeld hineinpassen und von den Adressaten akzeptiert werden. Nur so kann der unternehmerische Handlungsspielraum optimal genutzt werden. Diese Wechselwirkung zwischen Unternehmen und Umfeld wird entscheidend von Kommunikation beeinflußt. Zum anderen: Kommunikation findet statt, unabhängig davon, ob sich eine Organisation aktiv darum kümmert oder sie passiv geschehen läßt. Da man sich nicht nicht verhalten kann, kann man auch nicht nicht kommunizieren.

Transparenz und Glaubwürdigkeit

Mit Blick auf Kommunikation liegt die Aufgabe von Unternehmen zunächst darin, Verständnis und Vertrauen für das unternehmerische Entscheiden und Handeln zu erreichen. Durch sachliche und kompetente Information will sie Transparenz schaffen und Glaubwürdigkeit herstellen. Verständnis, Vertrauen, Transparenz und Glaubwürdigkeit sind die Säulen, auf denen produktive und nachhaltige Beziehungen ruhen.